Liebe

Bin noch nicht alt,
doch es wird höchste Zeit,
bin endlich wieder bereit,
für das schönste Leid.

Du warst weg
und ich wusste nicht wo,
hab Dich nicht mehr gefunden
und war fast froh.

Meins …
ein Leben ohne Dich
… ist keins.
Mir wird klar:
mein Herz war blind
und Du immer da.

Küsse meine Wunden,
spende mir Kraft,
heile den Schmerz,
bis sie wieder erwacht.

Ich dreh mich um
und seh in Dein Gesicht,
dort seh ich sie:
weizenblondes Haar
und Sommersprossen.

Leave a comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>